Vorbeiziehende Momente: Ölmalerei

Das Heldenhafte fehlt genauso wie das Politische. Stattdessen fülle ich meine Bilder mit Straßen und Räume und Figuren und beiläufige Handlungen. Das ist unser Leben. Die Zeit zieht vorbei und wir vergessen die Wege, die wir durchquert haben und die flüchtige Gedanken, die unser Alltag begleiteten. Es sind die Momente, die ich einfangen will. Das entscheidende ist, Ästhetik in diesen Moment hineinzuhauchen.
BIOGRAFIEIMPRESSUM/DATENSCHUTZ
GEZA - laerchenweg 13, 9300 st.veit/glan - 0664/537 66 36